Google verliert Marktanteile bei mobiler Werbung

Statista-Infografik_1410_marktanteile-bei-mobiler-werbung-

31,5 Milliarden US-Dollar, 75 Prozent mehr als im Vorjahr, werden laut einer eMarketer-Prognose dieses Jahr weltweit mit mobiler Werbung umgesetzt. Davon wird der Löwenanteil auch 2014 auf Google (46,8 Prozent) und Facebook (21,7 Prozent) entfallen. Auch wenn der Platzhirsch damit seinen mobilen Werbeumsatz weiter steigert, ist doch bemerkenswert, dass Googles Anteil am mobilen Werbekuchen erstmals deutlich unter die 50-Prozent-Marke fällt. Das größte Soziale Netzwerk der Welt wird dagegen seinen Marktanteil auch 2014 nach Einschätzung der Analysten weiter steigern können. Entfielen 2012 lediglich 5,4 Prozent der Einnahmen mit Onlinewerbung via Smartphones und Tablets auf Facebook, sollen es dieses Jahr fast 22 Prozent werden. Dagegen tritt Twitter weiter auf der Stelle. 2,6 Prozent der Investitionen in mobile Werbung werden auf den Kurznachrichtendienst entfallen, das sind lediglich 0,2 Prozentpunkte mehr als 2013.

Veröffentlicht in News

Kommentar verfassen...