Google und Facebook dominieren mobile Werbung

infografik_1410_Marktanteile_bei_mobiler_Werbung_n32,7 Milliarden US-Dollar, 85 Prozent mehr als im Vorjahr, werden laut einer eMarketer-Prognose dieses Jahr weltweit mit mobiler Werbung umgesetzt. Davon wird der Löwenanteil auch 2014 auf Google (50,2 Prozent) und Facebook (22,3 Prozent) entfallen. Während aber der Suchmaschinenriesen laut Einschätzung der Analysten bei rund 50 Prozent stagnieren wird, dürfte es dem Sozialen Netzwerk gelingen, seinen Anteil am mobilen Werbekuchen weiter zu steigern. Dagegen tritt Twitter weiter auf der Stelle. 2,8 Prozent der Investitionen in Werbung auf Smartphones und Tablets werden auf den Kurznachrichtendienst entfallen, das sind lediglich 0,4 Prozentpunkte mehr als 2013.

Quelle: Statista

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , ,

Kommentar verfassen...