Google TV – Neue Oberfläche ab nächstem Jahr auch in weiteren Geräten

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

Google TV

Mit Bezeichnungen kann Google hin und wieder viel Verwirrung stiften, denn aus Android TV wird zukünftig Goolge TV. Die neue Oberfläche gibt es aktuell z.B. für den neuen Google Chromecast with Google TV HDMI Stick. Aber wenn man denkt, dass es das schon war, dem sollte gesagt sein, dass Google auch seine Android App „Google Play Filme und Serien“ auch in Google TV umbenennen wird.

Im nächsten Jahr soll es aber auch für weitere Geräte, die Google TV Partner sind, die neue Oberfläche geben. Hierbei sind z.B. Fernseher von Sony, aber auch weitere Geräte werden die neue Oberfläche erhalten. Hierbei dürfte sicher auch die Shield TV Geräte von Nvidia dabei sein. Denn hier kann man eigentlich davon ausgehen, dass Nvidia die Updates sehr schnell auf die Geräte bringen wird.

Eine besondere Neuerung in der Oberfläche ist ja die besonders hilfreiche Watchlist, mit der man anbieterübergreifend die verschiedenen angebotenen Streams abspeichern kann. Ein kleiner Wehmutstropfen bleibt allerdings. Denn die Google Stadia – Google Spiele Streaming Dienst – wird erst 2021 den Weg auf die Google TV Oberfläche schaffen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.