Google Stadia – Spiele Streaming Dienst ab November

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Google StadiaGoogle Stadia ist der Game Streaming Dienst von Google und soll ab November 2019 auch in Deutschland verfügbar sein. Um dann direkt bei Stadia beginnen zu können, kann man bereits ein Starter-Kit vorbestellen.

Im März hatte Google das erste Mal den neuen Game Streaming Dienst angekündigt. Allerdings wurden dabei keine Starttermine genannt, wann der Dienst in Deutschland starten würde. Jetzt hat Google bekannt gegeben, wann der Dienst auch in Deutschland starten wird.

Anzeigen

Bei uns und in weiteren Ländern soll der Google Stadia Dienst im November 2019 starten. Aktuell bietet Google hierzu ein so genanntes Founders Edition Starter Kit an. Dieses besteht aus einem Controller sowie einem Google Chromecast in der Ultra Version. Mit dabei ist außerdem eine 3-monatige Testphase für den Stadia Premium Dienst. Das Starter Kit hat aktuell einen Preis von 129 Euro.

Google Stadia

Was genau ist Google Stadia?

Der Stadia Dienst von Google setzt wie auch schon andere Anbieter auf das streamen von Spielen. Normalerweise ist es so, dass entweder Spiele auf einem PC oder auf Konsolen gespielt wird. Hierzu muss man oft eine hohe Anfangsinvestition in Kauf nehmen. Gerade wenn man lieber an einem PC spielt muss man hier oft deutlich mehr für einen potenten Gaming PC ausgeben. Konsolen sind zwar nicht günstiger, aber haben auch einen gewissen Preis.

Bei den Spiele PC Systemen hat man im Gegensatz zu einer Konsole noch den Vorteil, dass man hier das System noch aufrüsten kann. Brauchen gewisse Spiele eine bessere Grafikkarte oder mehr Arbeitsspeicher, so kann man hier relativ schnell den PC mit besseren Bauteilen aufrüsten. Bei den Spielekonsolen ist dies nicht so ohne weiteres möglich. Hier kann man meist nur ggf. den Speicher etwas erweitern.

Hier kommen nun Spiele Streaming Dienste wie Google Stadia ins Spiel. Denn hier wird das Spiel, also die Software nicht lokal auf dem Gerät des Nutzers ausgeführt, sondern auf den Servern des Anbieters. Dort stehen dann Server auf denen das Spiel läuft, die entsprechend hohe Leistung haben um das Spiel ohne Probleme verarbeiten zu können. Das Spiel wird dann also auf dem Server berechnet und der Spieler erhält sozusagen nur noch die Bild- und Tonsignale geliefert. Im Gegenzug werden die Steuerungssignale des Spielers an den Server gesendet.

Da dies natürlich innerhalb von sehr kurzer Zeit passieren muss, ist hier auch immer eine entsprechend schnelle Internetverbindung notwendig.

Welche Qualität liefert Stadia?

Wie schon genannt, benötigt man für Stadia eine entsprechend schnelle Internetverbindung. Da es zwei Versionen des Dienstes gibt, sind hier auch unterschiedliche Internetgeschwindigkeiten nötig. Es gibt zwei Versionen mit der man Stadia nutzen kann.

Die kostenlose Variante Stadia Base bietet folgende Möglichkeiten:

  • kostenlos
  • Auflösung bis zu 1.080p (Full HD-Auflösung)
  • 60 FPS Frame-Rate
  • Sound: Stereo

Die Stadia Pro Version für 9,99 € pro Monat bietet folgende Möglichkeiten:

  • Auflösung bis zu 4K
  • 60 FPS Frame Rate
  • 5.1 Surround Sound Unterstützung
  • zusätzliche kostenlose Spiele werden veröffentlicht
  • exklusive Stadia Pro Angebote

In beiden Versionen kann man natürlich über die Stadia Plattform Spiele kaufen. Auch wenn man von Stadia Pro auf die Stadia Basic Version zurück wechselt, kann man diese Spiele natürlich auch weiterhin spielen.

Google Stadia

Wie man der Grafik entnehmen kann, benötigt es je nach Qualität und Tarif eine entsprechende gute und schnelle Internetleitung. Das Minimum hierbei liegt bei 10 Mbps, was aber auch „nur“ für HD Auflösung und Stereo Ton ausreicht. Die besten Bandbreite liegt bei 35 Mbps, was dann aber auch 4K Auflösung, HDR sowie 5.1 Surround Sound liefern kann.

Um zu testen, in wie weit die eigene Internetleitung für Stadia gerüstet ist, hat Google hierzu einen Online Test bereit gestellt. Dort sieht man in welcher Qualität man den Service nutzen kann. Bitte darauf achten, dass beim Test keine anderen Geräte im heimischen Netzwerk einen Download ausführen oder Inhalte streamen.

Eine besondere Funktion bietet Google Stadia mit der Möglichkeit auf mehreren Geräten zu spielen. Fängt man zum Beispiel auf dem Fernseher an, kann man das Spiel dort pausieren und auf einem anderen Gerät weiter spielen. Hier kann man auswählen zwischen Desktop PC, Laptop oder dem Google Pixel 3/3a.

Welche Spiele werden ab November dabei sein?

Zum Start der Stadia Plattform im November 2019 sind laut Webseite von Google bisher folgende Spiele mit dabei:

  • Dragon Ball Xenoverse 2
  • Doom Eternal
  • Wolfenstein: Youngblood
  • Destiny 2
  • Grid
  • Baldur’s Gate 3
  • Metro Exodus
  • Thumper
  • Final Fantasy 15
  • Rage 2
  • Tomb Raider Trilogy
  • Samurai Showdown
  • Football Manager 2020
  • Get Packed
  • The Elder Scrolls Online
  • Gylt
  • The Crew 2
  • The Division 2
  • Assassins’s Creed Odyssey
  • Ghost Recon Breakpoint
  • Just Dance
  • Trials Rising
  • NBA 2K
  • Borderlands 3
  • Landwirtschaftssimulator 19
  • Mortal Kombar 11
  • Darksiders Genesis

Wird es zusätzliche Abos geben?

Laut einem Google Sprecher wird es auch die Möglichkeit für Spiele Verleger geben, auf der Stadia Plattform eigene Abos anzubieten. Laut neuesten Nachrichten scheint wohl der erste Anbieter Ubisoft mit seinem neuen Dienst Uplay+ zu sein. Ubisoft scheint hierbei sehr eng mit Google zusammen zu arbeiten. Denn ab dem Google Stadia Start bietet Ubisoft mit seinem Dienst Zugriff auf mehr als 100 Titel aus dem eigenen Sortiment. Dieses Abo soll zu einem Preis von 14,99 pro Monat angeboten werden, wobei auch immer wieder neue Spiele Titel in das Abo mit aufgenommen werden sollen.  Dieses Abo soll monatlich kündbar sein und lässt sich später auch wiederbeleben. Ubisoft spricht unter anderem aber auch von einem Offline Modus für einige Spiele. Dies dürfte aber wohl eher die Ausnahme sein, denn gerade dafür ist ja das Stadia Projekt entwickelt worden – um ohne Download Spiele nutzen zu können.

Weitere Infos findest Du nachfolgend im Stadia Video (englisch):

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/k-BbW6zAjL0

 

Möchtest Du das limitierte Starter Kit für 129 € vorbestellen? Schau dich im Google Store um!

 

Summary
Google Stadia - Spiele Streaming Dienst ab November
Article Name
Google Stadia - Spiele Streaming Dienst ab November
Description
Im November 2019 startet auch in Deutschland die Game Streaming Plattform Google Stadia. Aktuell kann man schon ein Starter Kit vorbestellen.
Author
Publisher Name
Android Digital
Publisher Logo
Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.