Google Play Store gibt Nutzerdaten an App Entwickler weiter

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

playstore_logo

 

Wie nun eine australischer Entwickler mitteilte, wird vom Google Play Store die Nutzerdaten der Appkäufer an die Entwickler weitergegeben ohne das Google explizit darauf hinweist.

Die übermittelten Daten enthielten in den meisten Fällen die Email-Adresse, den vollen Namen sowie Details zum Wohnort des Appkäufers.

Werbung

 

 

Mal wieder steht Google somit in der Kritik was den Datenschutz angeht und man kann nur hoffen dass Weitergabe dieser Daten so schnell wie möglich gestoppt wird.

Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.