Google Photos – Exportierte Daten bei anderen Nutzern zu sehen

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

Google Photos

Daten Panne bei Google Photos! Daten Pannen können überall passieren, doch eigentlich sollte man meinen, dass je größer das Unternehmen ist umso besser ist es abgesichert. Nun hat es wohl bei Google den Photos Bereich erwischt. Denn hier ist es passiert, dass wenn Nutzer Daten aus Google Photos exportiert wurden, diese in Accounts von anderen Nutzern erschienen sind.

Das ganz soll sich im November 2019 abgespielt haben und man hat als betroffener Nutzer nur ein sehr einfach Email mit einem Entschuldigungsschreiben erhalten. Laut der Mail von Google soll dieser Fehler „nur“ bei Videos aufgetreten sein, die man in diesem Zeitraum exportiert hat. Das ist natürlich kein angenehmes Gefühl, wenn man vielleicht bedenkt dass ganz private Videos bei anderen Nutzern gelandet sein könnten.

Man darf natürlich nicht vergessen, dass eine Speicherung in der Cloud – und nichts anderes ist Google Photos ja – natürlich immer mit einem Risiko verbunden ist. Denn technische oder organisatorische Fehler können immer passieren. Daher sollte man sich auch immer überlegen, welche Videos und Fotos man extern speichert. Manche sind natürlich am besten Zuhause aufgehoben, ohne dass andere Menschen darauf Zugriff haben.

Summary
Google Photos - Exportierte Daten bei anderen Nutzern zu sehen
Article Name
Google Photos - Exportierte Daten bei anderen Nutzern zu sehen
Description
Im November 2019 ist bei Google Photos eine Datenpanne passiert. Exportierte Videos sind in den Accounts anderer Nutzer gelandet.
Author
Publisher Name
Android Digital
Publisher Logo
Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.