Google Now : Per Sprachbefehl Nachrichten versenden

Google nowBisher war es etwas umständlich Nachrichten an seine Kontakt zu senden ohne dabei die Hände zu nutzen. Doch jetzt ist auch hier in Deutschland die Funktion freigeschaltet mit der man per Sprachbefehl Nachrichten per Messenger versenden kann. 

Google Now – Es ist da, man muss es nur nutzen

Manche benutzen ihn ganz häufig, andere wissen gar nicht wie man ihn bedient. Denn dir Rede ist von Google Now, dem digitalen Sprachassistenten des Android Smartphones. Was für die Apple iPhone Besitzer Siri ist, ist für die Android Besitzer Google Now.

Werbung

Immer mehr Funktion und Möglichkeiten bei Google Now

In letzter Zeit wird dieser Service immer mächtiger und man kann damit immer mehr Dinge anstellen und viele Sachen die man vorher umständlich eintippen musste einfach per Sprachbefehl und Google Now ausführen. So gibt es seit Mitte des Jahres die Möglichkeit, mit Sprachbefehlen Nachrichten an seine Whatsapp-, Hangout- etc. Kontakte zu senden ohne dafür das Smartphone in die Hand nehmen zu müssen.

Bisher war dies leider nur in der englischen Sprache möglich, doch jetzt hat Google die deutsche Sprache auch hinzugefügt und somit ist dieses Feature auch bei uns verfügbar.

Mit Google Now Sprachbefehl Nachrichten versenden – So geht´s

Mit folgendem Befehl sendet man eine Nachricht an einen seiner Kontakte:

  • Aktivierung von Google Now mit: „OK Google“
  • Auswahl des Dienstes (SMS, Whatsapp, Hangout, Telegram, Viber, WeChat, Telegram, NextPlus) und Nennung des Kontaktes mit: „Sende eine <Dienst>-Nachricht an <Name des Kontaktes>“ Beispiel: „Sende eine Whatsapp-Nachricht an Max Mustermann“
  • Falls mehrere Nummern zu einem Kontakt hinterlegt sind, werden die Auswahlmöglichkeiten auf dem Display angezeigt und man wird gefragt, welcher genutzt werden soll. Man kann dann mit „Erste“, „Zweite“ etc. antworten.
  • Als nächstes spricht man einfach seine Nachricht, die dann auf dem Display angezeigt wird und kann diese dann versenden.

Google Now

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen...