Google Home : Mit Broadcast Sprachnachrichten versenden

Google Home

Die smarten Lautsprecher können immer mehr. Jetzt hat nun auch Google Home ein neues Feature erhalten. Nun ist es möglich, dass man per Broadcast Sprachnachrichten verschicken kann. Weitere Informationen hierzu findest Du in diesem Artikel.

Die Funktionsvielfalt des Google Assistant bzw. der Google Home Geräte wird immer vielfältiger. Google hat nun bekannt gegeben, dass es nun eine neue Funktion gibt, die ähnlich funktioniert wie die bei Amazons Alexa Drop In. Diese Broadcast Funktion bietet die Möglichkeit, über alle in einem Haushalt vorhandenen Lautsprecher mit dem Google Assistant bzw. Google Home eine Sprachnachricht zu schicken. Sagt man z.B. „OK Google, broadcast „Get ready for school“, so geben alle entsprechenden Lautsprecher diese Nachricht wieder.

Werbung

Mit Google Home zum Essen rufen

Doch Google hat noch weitere Broadcast Möglichkeiten integriert. Denn so ist mit dem Befehl „OK Google, broadcast it´s dinner time“ es jetzt auch möglich alle Familienmitglieder zum Essen zu rufen, ohne dass man jede einzelne Person mit brüllen erst herbeirufen muss. Denn mit diesem Befehl erläuten auf allen Lautsprechern ein Glockengeläut, was dann das Zeichen zum Essen fassen sein soll.

Auch die Nutzung von unterwegs ist möglich und so kann man schon von unterwegs mit seinem Smartphone den Kindern Bescheid geben, dass man bald zu Hause ist. Und so haben die Kinder die Möglichkeit mit dieser Vorwarnung noch schnell die Kinderzimmer aufzuräumen :-)

Wahrscheinlich haben sich einige Leser schon gewundert, wieso die Befehls-Beispiele auf Englisch sind. Das hat aktuell den einfachen Grund, dass Google die Broadcast Funktion bisher nur in den USA, Kanada, Australien und Großbritannien ausgerollt wurde. Laut Google Blog Eintrag sollen aber in Kürze weitere Länder und somit auch weitere Sprachen dazu kommen. Da Deutschland auch als sehr wichtiger Markt angesehen wird, dürfte es also nicht mehr allzu lange dauern bis wieder diese Funktion auch bei uns nutzen können.

Wie gefällt euch diese Funktion? Hättet ihr noch weitere Ideen wo man diese Broadcast Funktion noch nutzen könnte? Über eure Ideen in den Kommentaren würden wir uns freuen.

 

Getagged mit: , , ,

Kommentar verfassen...