Google Fotos App lädt auch nach Deinstallation weiter Fotos hoch

Google FotosDie Google Fotos App ist eine tolle Sache, doch wehe man installiert diese App wieder von seinem Gerät. Man könnte sein blaues Wunder erleben.

Vor nicht allzu langer Zeit hat Google die Foto Funktion aus seiner Google+ App ausgegliedert, so dass diese Funktionen nun eine eigene App erhalten haben. Die Google Fotos App bietet einige mehr oder minder gute Funktionen.

Eine dieser Funktionen ist unter anderem, dass man seine geschossenen Fotos automatisch zu Google hochladen kann. Eine sehr sinnvolle Funktion, doch es gibt natürlich auch einige Nutzer, die mit dieser App nichts anfangen können.

Hier gibt es Gott sei Dank die Möglichkeit für solche Nutzer ganz einfach die Google Fotos App wieder von ihrem Smartphone oder Tablet zu löschen. Aber wer denkt, dass nun die Upload Funktion damit ausgeschaltet ist, hat sich getäuscht. Denn nur die App deinstallieren reicht hier leider nicht um die Upload Funktion zu deaktivieren.

Um diese Funktion wirklich zu deaktivieren muss man in seinem Gerät im Bereich „Konten“ und dann im Google Konto die Synchronisation bei „Google Fotos synchronisieren“ ausschalten, also den Haken bei dieser Einstellung entfernen. Erst jetzt werden keine Fotos mehr zu Google hochgeladen.

Einziges Manko ist, dass Google leider nicht bei der Deinstallation darauf hinweist, dass die Upload Funktion manuell noch ausgeschaltet werden muss.

Veröffentlicht in Android Apps, News Getagged mit: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen...