Google Drive – Android Backups werden von Google bei Inaktivität gelöscht

Google Drive

Mit dem Android System in Verbindung mit Google Drive bietet Google die Möglichkeit, dass automatisch Backups vom jeweiligen Gerät angefertigt werden. Unter Umständen kann man diese aber nicht mehr abrufen. Weitere Informationen hierzu, erfährst Du in diesem Artikel.

Mit einem Android Smartphone hat man die Möglichkeit einige Daten als Backup bei Google zu speichern. Genau genommen werden diese Daten bei Google Drive gespeichert. Die Daten findet man dann im Menü unter dem Punkt „Sicherungen“, nachdem man sich mit dem gleichen Google Konto angemeldet hat, was man auch auf seinem Smartphone benutzt. Nachdem man diesen Menüpunkt ausgewählt hat, bekommt man hier eine oder mehrere Sicherungen angezeigt. Hier ist auch die Online Sicherung von Whatsapp abgelegt, falls man diese Funktion in der App eingeschaltet hat.

Werbung

Klickt man auf diesen Eintrag sieht man nicht wie gewöhnlich die einzelnen Dateien, sondern wann die Sicherung zuletzt angelegt wurde und man kann diese auch löschen. Was viele Nutzer allerdings nicht wissen, ist die Tatsache dass das Backup für das Android Smartphone nicht für lange Zeit angelegt ist. Aktuell ist es nämlich so, dass diese Backups eine Haltezeit von 2 Wochen haben, sobald der Account nicht genutzt wird.

Heißt also im Klartext, dass wenn man mal sein Gerät zu Reparatur einschickt es gut sein kann, dass wenn diese zu lange dauert, man später das Backup aus Google Drive nicht mehr nutzen kann, da man ja in Abwesenheit des Gerätes den Account nicht nutzen konnte. Allerdings werden wohl die Daten nicht direkt komplett gelöscht, sondern nach den zwei Wochen wird ein Timer unter „Sicherungen“ angezeigt, der angibt wann die Daten endgültig gelöscht werden. Wichtig zu wissen ist hier allerdings, dass der Nutzer keine aktive direkte Benachrichtigung per Email oder ähnlich erhält.

Diese Umstände sollte man daher bedenken, falls man sehr wichtige Daten auf dem Gerät gespeichert hat. Es ist also ratsam in regelmäßigen Abständen ein Backup der Daten auf dem Smartphone zu erstellen, falls diese nicht verloren gehen sollen.

Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.