#Google #Chromecast macht jeden Fernseher zum #Smart TV

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

chromecast

Auf dem Presse Event von gestern Abend stellte Google nicht nur das neue Android 4.3 vor, sondern auch den oben zu sehenden HDMi Stick. Dieser ist für alle TV Besitzer gedacht, die noch kein Smart TV (Fernseher mit erweiterten Internetfunktionen).

Der Stick wird einfach in einen freien HDMI-Anschluss im Fernseher eingesteckt, dann mit dem lokalen WLAN Netz verbunden und schon kann es los gehen. Nun kann man die Videoinhalte die man auf dem Tablet, Smartphone oder Computer hat direkt auf dem Fernseher wiedergeben.

Werbung

Die Youtube App für Android, iPad und iPhone wird dafür einen speziellen Button (Cast) erhalten, mit dem die Übertragung auf den TV gestartet werden kann. Diese wird auch für Entwickler verfügbar sein werden, so dass diese Funktion auch in eigene Anwendungen integriert werden kann.

Die Technik dahinter ist übrigens nicht mit der von Apple AirPlay zu vergleichen, wo Inhalt direkt auf dem TV gestreamt wird, denn beim Chromecast Stick „holt“ sich der Stick einfach nur die Information zur Quelle die abgerufen werden soll.

Die Auflösung des Stick liegt bei FullHD (1.920 x 1.080 Pixel) und ist ab sofort in den USA erhältlich. Wann und ob der Stick auch in Deutschland verkauft wird ist noch nicht bekannt, außerdem auch nicht zu welchem Preis.

[embedplusvideo height="337" width="550" editlink="http://bit.ly/12llDz3" standard="http://www.youtube.com/v/cKG5HDyTW8o?fs=1&hd=1" vars="ytid=cKG5HDyTW8o&width=550&height=337&start=&stop=&rs=w&hd=1&autoplay=0&react=1&chapters=¬es=" id="ep1746" /]

Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.