Google Assistant erhält zweite Stimme zur Auswahl in Deutschland

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Google Assistant

Google arbeitet natürlich immer weiter an seinen Diensten und Möglichkeiten, die man den Nutzern bieten möchte. So ist es natürlich auch mit dem Google Assistant. Dieser Dienst hat sich in der letzten Zeit immer besser entwickelt. Der Nutzer kann immer mehr und besser mit dieser künstlichen Intelligenz kommunizieren. Und da bei der Kommunikation natürlich auch immer ein sehr wichtiger Bestandteil ist, hat Google nun in seinem deutschen Blog mitgeteilt, dass es ab sofort in Deutschland eine weitere Stimmte gibt. Diese kann man sich in der App auswählen, je nachdem welche einem mehr zusagt.

Google Assistant Stimme

Neben Deutschland erhalten auch noch folgende weitere Länder eine zusätzliche Stimme für den Google Assistant:


  • Frankreich
  • Holland
  • Norwegen
  • Italien
  • Korea
  • Japan
  • Indien (Englisch)
  • UK (Englisch)

Alle Stimmen sind laut Google mit der WaveNet-Technologie erstellt worden. Diese soll dafür sorgen, dass die Stimme so natürlich wie möglich für den Nutzer klingt. Um die Stimme auszuwählen kann man in der Google Home App die jeweilige Stimme auswählen. Diese ist aber nicht nach Geschlecht oder Namen unterteilt, sondern nach Farbe. Es gibt eine rot und eine gelbe Stimme. In der App wird Google einer der beiden Stimmen dem Nutzer zufällig bei der Ersteinrichtung zuweisen, so erhält nicht jeder Nutzer die gleiche Stimme.

Summary
Google Assistant erhält zweite Stimme zur Auswahl in Deutschland
Article Name
Google Assistant erhält zweite Stimme zur Auswahl in Deutschland
Description
Der Google Assistant erhält ab heute in Deutschland eine weitere Stimme die man auswählen kann. Weitere Länder erhalten ebenso eine zusätzliche Stimme.
Author
Publisher Name
Android Digital
Publisher Logo
Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.