Facebook und Google dominieren Social Logins

infografik_1749_Social_Logins_nach_Anbieter_n

 

Viele Webseiten bieten mittlerweile die Möglichkeit, sich über das eigene Konto bei einem sozialen Netzwerk anzumelden, um beispielsweise Kommentare zu verfassen. Das ist praktisch für den Nutzer und gut für den jeweiligen Anbieter, der so zusätzliche Daten über das Verhalten seiner Nutzer sammeln kann. Dem US-Unternehmen Janrain zufolge sind 90 Prozent der Onliner diese so genannten „Social Logins“ bekannt, die Hälfte von Ihnen hat das Verfahren bereits genutzt. Die Mehrzahl der „Social Logins“ entfiel im vierten Quartal 2014 mit 43 Prozent auf das Soziale Netzwerk Facebook, gefolgt von Google mit 40 Prozent. Auf Platz drei liegt mit fünf Prozent Twitter. Die Daten basieren auf über 365.000 Webseiten, die die Software des Analyse-Unternehmens janrain nutzen.

Quelle: Statista

Veröffentlicht in News

Kommentar verfassen...