Evergiving – An gemeinnützige Organisationen auch ohne Geld spenden

Diesen Beitrag per E-Mail versenden
Sie können maximal fünf Empfänger angeben. Diese bitte durch Kommas trennen.





Die hier eingegebenen Daten werden nur dazu verwendet, die E-Mail in Ihrem Namen zu versenden. Sie werden nicht gespeichert und es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken.

evergivingAuf der ganzen Welt gibt es genug Bedarf an Hilfe und Unterstützung. Natürlich wollen viele Menschen für die verschiedensten Organisationen spenden. Wir zeigen dir, wie Du dies auch ohne selber Geld zu spenden einfach mit der App ervergiving tun kannst.

Auf der ganzen Welt gibt es gemeinnützige Organisationen, die sich entweder um Menschen, Tiere oder andere wichtige Themen kümmern. Da diese Arbeit meist sehr aufwendig und teuer ist, benötigen viele diese Organisationen Unterstützung. Man kann auf der einen Seite sich selber in einer dieser Organisationen engagieren oder man kann mit einer Geldspende unterstützen. Aber das es auch im reichen Deutschland einige Leute gibt, die zwar gern spenden würden, aber selbst zu wenig Geld besitzen gibt es leider auch. Oder man verdient noch kein eigenes Geld, da man vielleicht noch Schüler ist.

Werbung

Doch ein Startup aus Berlin hat sich nun Gedanken dazu gemacht, wie man Menschen dazu bringen kann zu spenden ohne dass diese selber dafür Geld bezahlen müssen. Dabei heraus gekommen ist die App Evergiving, was so viel bedeutet das man immer und überall mit dieser App spenden kann. Das einzige was man hierfür benötigt ist ein Smartphone was man ganz normal benutzt. Doch wie genau funktioniert die Evergiving App nun genau. Der Aufbau der App ist sehr leicht zu verstehen, denn diese installiert man einfach und schnell auf seinem Smartphone. Mehr muss man auch nicht mehr machen. Denn innerhalb der App gibt es nichts, was man erledigen müsste um mit dieser zu spenden.

Aber wie werden nun Spenden gesammelt? Ganz einfach, die diversen mobilen Daten die das Smartphone nutzt werden durch die App anonymisiert und für die Marktforschung genutzt. Der Nutzer bekommt also für jeden Tag an dem man die App auf dem Smartphone installiert hat Spendenpunkte gutgeschrieben. Diese Spendenpunkte können dann für eine Organisation genutzt werden, die der Nutzer sich aussuchen kann und werden dann in bares Geld umgewandelt, dass an die Organisation gespendet wird. Aktuell gibt es einige Organisationen die man sich als Nutzer aussuchen kann. Laut dem Entwickler der App sollen aber noch weitere hinzukommen. Auch eine iOS Version soll es in Kürze geben.

Wer hier Bedenken hat kann man beruhigen, denn sowohl die Spenden werden nur an Organisationen verteilt, die sich einer unabhängigen Stiftungsprüfung „Raising for Effective Giving“ unterzogen haben. Auch der Datenschutz wird von dem Unternehmen der wichtig genommen. Denn die App wurde von ePrivacy zertifiziert und entspricht somit den hohen deutschen Datenschutz-Standards. Es werden also auch nicht mehr Daten erhoben als es auch Facebook und Google tun würden.

Weitere Informationen zu der Evergiving App unter: Homepage

Evergiving – Kostenlos Spenden
Evergiving – Kostenlos Spenden
Entwickler: pointwise GmbH
Preis: Kostenlos

 

Veröffentlicht in Android Apps, News Getagged mit: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen...