E-Plus : Für Base Kunden gibts keine Datenflatrates mehr

base

Schlechte Nachricht für alle Base Kunden. Base schafft die Datenflatrates bei den Smartphone Tarifen ab. Bedeutet für die Kunde, dass in jedem Tarif jetzt nur noch feste Datenvolumen vorhanden sind, die nach dem Verbrauch automatisch nachgebucht werden und somit weitere Kosten verursachen können.

Je nach Tarif bewegt sich das feste Datenvolumen pro Monat zwischen 50 MB (Base pur) und 2 GB (base all in plus). Weiterer Datentraffic kostet je nach Tarif 1,50 bis 2,00 €. Als wichtiger Hinweis wäre hier auch anzumerken, dass diese automatische Buchung von neuem Datenvolumen sich nicht abschalten lässt.

Unserer Meinung nach ist diese Art von Vertrag im Zeitalter von Smartphones nicht marktfähig, denn bisher bieten alle anderen Anbieter auch Datenflatrates an, die zwar gegen eigenhändige Zubuchung erweitert werden können, doch auch wenn keine Zubuchung von mehr Datenvolumen stattfindet, surft der Kunde immer noch mit verminderter Downloadrate weiter, ohne das hierfür zusätzlich Kosten entstehen.

Was haltet ihr von den neuen Tarifen von Base? Wäre ein Tarif bei Base noch interessant für euch?

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , ,

Kommentar verfassen...