corona

Digitales COVID Zertifikat ab sofort in der EU nutzbar

Eine weitere gute Nachricht im Bezug auf den Kampf gegen die Covid Pandemie. Denn ab dem heutigen Tag ist das digitale Covid-Zertifikat in der gesamten EU nutzbar. Zwar konnten die einzelnen Länder bisher die digitalen Zertifikate ausstellen, doch ab heute kann man diese in der EU auch nutzen. Mit dem digitalen Zertifikat kann man bekanntlich nachweisen, dass man Geimpft, Genesen oder Getestet wurde. Durch diese Nachweise gibt es einige Erleichterungen für die Nutzer. Man erhält entsprechende QR Codes auf Papier oder kann diese auch in der Corona Warn App oder der CovPass App hinterlegen. Hierbei wird das Zertifikat in der jeweiligen Landessprache sowie in English ausgehändigt.

Digital oder Papier

Je nach Land kommen unterschiedliche Ausgabestellen in Frage. Hier in Deutschland bekommt man bekannt sein Zertifikat im Impfzentrum, beim Arzt der die Impfung verabreicht hat oder falls man schon früher geimpft wurde, nachträglich in den Apotheken. Die Ausstellung dieses Zertifikats ist übrigens kostenlos. In einem anderen Artikel haben wir bereits darüber geschrieben, wie man sich so ein Zertifikat holt und auf seinem Smartphone speichert. Jede ausgebende Stelle hat ihre eigenen digitalen Signaturschlüssel. Diese Schlüssel sind in der EU in einer Datenbank gespeichert. So lässt sich also immer bestimmen, wer das Zertifikat ausgestellt hat.

Zertifikat bringt Erleichterung

Der QR Code kann dann bei Reisen oder anderen Aktivitäten vom Smartphone oder vom dem entsprechenden Blatt Papier abgescannt werden. Die Freiheiten bzw. Einschränkungen für den jeweiligen Besitzer sind aber je nach Land und dort herrschenden Vorkehrungen unterschiedlich. Der Besitzer dieses Zertifikats entbindet also nicht davon, sich vorher zu informieren wie die lokalen Gegebenheiten sind.

Muss an einer Location das Impfzertifikat überprüft werden gibt eine entsprechende Schnittstelle für die Inhaber der Location. Bei der Überprüfung des Zertifikats soll es allerdings keine Übermittlung von personenbezogenen Daten geben. Bei geimpften Personen muss allerdings der verwendete Impfstoff in der EU zugelassen sein um seine Gültigkeit zu erhalten. Beim Status der Immunisierung entscheidet jedes Land selbst, ab wann dieses anerkannt wird (1 oder 2 Impfungen). Das COVID-Zertifikat beinhaltet Informationen zu Name, Geburts- und Ausstellungsdatum sowie Angaben zu Impfstoff/Test/Genesung und ein individuelles Erkennungsmerkmal. Informationen welche Staaten schon technisch komplett vorbereitet sind, findest Du auf der Informationsseite.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.