Die Must-Have Apps für Millennials

1. Spar-Apps und Investment-Apps

Es gibt viele verschiedene Spar-Apps auf dem Markt, aber welche ist die beste für dich? Die beste Finanz-App hängt ganz davon ab, was du damit erreichen willst. Möchtest du beispielsweise deine Kreditkartenabrechnung verfolgen oder ein Budgetsystem erstellen? Dann solltest du dir eine App wie Mint oder Wally ansehen. Beide Apps bieten eine übersichtliche Oberfläche und sind sehr einfach zu bedienen. Mint ist eher für Leute geeignet, die ihre Finanzen im Auge behalten und Kontrolle über ihre Ausgaben haben wollen. Wally ist ideal für Menschen, die ein Budget erstellen und verfolgen möchten. Beide Apps sind kostenlos und bieten In-App-Käufe an, falls du mehr Funktionen möchtest.

Wenn du auf der Suche nach einer App bist, die dir beim Investieren hilft, dann solltest du dir die Gemini App ansehen. Diese App ist kostenlos und ermöglicht es dir, in Aktien, ETFs und sogar Kryptowährungen zu investieren. Die Oberfläche ist sehr übersichtlich und einfach zu bedienen, sodass auch Anfänger damit keine Probleme haben werden. Darüber hinaus bietet Gemini auch einige nützliche Lernressourcen, falls du neu in der Welt des Investierens bist.

2. Apps, um dein Leben zu organisieren

Wir alle kennen es: Die To-Do Liste ist voll und trotzdem haben wir am Ende des Tages das Gefühl, nichts geschafft zu haben. Dies liegt oft daran, dass wir unsere Zeit nicht effektiv nutzen und uns nicht richtig organisieren Eine gute Organisation ist deshalb die halbe Miete, wenn es darum geht, produktiver zu sein. Es gibt viele verschiedene Apps, die dir dabei helfen können, dein Leben zu organisieren und produktiver zu sein. Einige davon sind:

  1. Trello: Trello ist eine App, die dir hilft, Aufgaben zu planen und zu verfolgen. Du kannst damit auch Projekte mit anderen Personen teilen und gemeinsam an ihnen arbeiten.
  2. Evernote: Evernote ist eine App, die dir hilft, Notizen zu machen und zu organisieren. Du kannst damit auch Webseiten speichern und bearbeiten sowie Dokumente scannen und archivieren.
  3. Wunderlist: Wunderlist ist eine To-Do Liste App, mit der du deine Aufgaben planen und verfolgen kannst. Du kannst damit auch Erinnerungen setzen und Teilaufgaben an andere Personen delegieren.

3. Apps, die deiner Mental Health gut tun

Manchmal kann es hilfreich sein, eine App zu nutzen, um deiner Mental Health etwas Gutes zu tun. Denn wie du sicherlich weißt, hat unsere Psyche großen Einfluss auf unseren Körper und umgekehrt. Die folgenden Apps sollen dir dabei helfen, dich besser zu fühlen und positiver in den Tag zu starten:

  1. Endomondo: Diese App ist perfekt für alle, die gerne Sport treiben und ihre körperliche Fitness verbessern möchten. Sie können Ihre Aktivitäten verfolgen, Ihre Fortschritte sehen und sich mit anderen messen. Endomondo hilft Ihnen auch, Ihre Ziele zu erreichen und motiviert Sie, an Ihrer körperlichen Gesundheit zu arbeiten.
  2. Headspace: Die Headspace-App ist eine hervorragende Möglichkeit, um mit dem Meditieren zu beginnen. Die App bietet eine 10-tägige Einführung in die Meditation sowie tägliche Übungen und Sitzungen. Es gibt auch einen Timer, um sicherzustellen, dass Sie regelmäßig meditieren. Headspace hilft Ihnen dabei, den Stress des Alltags abzubauen und Ihr Wohlbefinden zu steigern.
  3. Calm: Calm ist eine weitere großartige Meditation-App mit einer Reihe von verschiedenen Programmen und Übungen. Die App bietet auch einen Schlaf-Tracker, damit Sie sehen können, wie gut Sie schlafen und was Sie tun können, um besser zu schlafen. Calm hilft Ihnen dabei, den Tag ruhig und entspannt zu beginnen und Sie können sich auf die wichtigen Dinge im Leben konzentrieren.
  4. Breathe2Relax: Breathe2Relax ist eine großartige App für alle, die lernen möchten, richtig zu atmen. Die App bietet Anleitungen und Übungen zum Atmen sowie einen Timer, damit Sie sicherstellen, dass Sie regelmäßig üben. Breathe2Relax hilft Ihnen dabei, den Stress des Alltags abzubauen und Ihr Wohlbefinden zu steigern.
  5. mySugr: mySugr ist eine großartige App für Menschen mit Diabetes oder anderen Zuckerunverträglichkeiten. Die App hilft Ihnen dabei, Ihren Blutzucker zu tracken und sich an eine gesündere Ernährung zu halten. mySugr hilft Ihnen auch dabei, den richtigen Umgang mit Insulin und anderen Medikamenten zu lernen und gibt Ihnen Tipps für ein gesünderes Leben mit Diabetes.

 

0 0 votes
Artikel Bewertung
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x