Die 5 besten Wearables für Android

Wer auf der Suche nach den besten Wearables für Android ist, der wird von der Vielfalt sicherlich überwältigt werden. Man bekommt unzählige Smartwatches angeboten, so dass man sich kaum entscheiden kann. Falls Du Dir auf Deinem Android Handy die Zeit mit tollen Spielen vertreiben möchtest, haben wir auch einen Tipp: Hier gibt es mehr Informationen dazu. Zunächst schauen wir uns aber die besten Smartwatches an, die aktuell zu den Top Artikeln gehören.

Die Samsung Galaxy Watch

Sehr zu empfehlen ist dieses Modell, das bereits in vielen Tests sehr gute Ergebnisse erzielen konnte. Auch bei den Nutzern gab es viel positives Feedback, so dass man mit dieser Smartwatch sicherlich nichts falsch macht. Es gibt sie in zwei Modellen, eine kleinere mit 42 mm und eine größere mit 46 mm. Die Sporterkennung funktioniert sehr zuverlässig und auch alle anderen Funktionen, die man von einer smarten Uhr erwarten kann, werden erfüllt. Auch die Verbindung mit einem Android Handy ist kein Problem. Auch Smartphones anderer Hersteller außer Samsung werden erkannt.

Die Samsung Health App ist sehr übersichtlich und anschaulich gestaltet. Hier gibt es Statistiken und ausführliche Workout Analysen. Selbstverständlich kann man diese Smartwatch auch problemlos personalisieren. Zur Auswahl stehen verschiedene Zifferblätter und Widgets. Die Meldung von Anrufen und Nachrichten funktioniert sicher und auch die Nachrichten werden recht schnell geöffnet. Mit zwei bis drei Sekunden Wartezeit ist das durchaus akzeptabel. Praktisch ist bei diesem Modell außerdem, dass man mit einer Akkuladung etwa drei bis fünf Tage hinkommt. Hier ist natürlich die Nutzung entscheidend.

Die Samsung Galaxy Watch Active

Wer nicht ganz so viel Geld ausgeben möchte, kann sich für die Galaxy Watch Active entscheiden. Sie ähnelt der Galaxy Watch, aber bietet keine Lautsprecher, keine drehbare Lünette und keine LTE-Option. Durch die schmalere Gestaltung wird sie leicht und ist auch entsprechend angenehm zu tragen. Es gibt sowohl ein Modell für die Herren als auch eines für die Damen.

Die Funktionen sind übersichtlich gestaltet, so dass man problemlos alle wichtigen Werte verfolgen kann. Auch das Abrufen von E-Mails, das Eintragen von Terminen, das Abspielen von Musik und andere Features sind komfortabel zu nutzen. Der Sportmodus läuft auch zuverlässig. Nur beim Schrittzähler gibt es Verbesserungswünsche. Diese Smartwatch lässt sich über dieselbe Samsung Health App nutzen, so dass es hier keine Abstriche gibt. Der Akku hält in der Regel allerdings leider nur zwei Tage. Jedoch ist diese Smartwatch in nur einer Stunde wieder komplett geladen. Daher ist dieser Nachteil nicht ganz so dramatisch.

Die Garmin Vivoactive 3

Wer eine Smartwatch in erster Linie wirklich für den Sport sucht und selbst aktiv ist, der sollte sich die Garmin Vivoactive 3 näher ansehen. Hierbei handelt es sich um eine smarte Uhr, die speziell für Sportler entwickelt wurde. Neben den Funktionen begeistert viele aber auch das gelungene Design. Das Gerät ist hochwertig und solide verarbeitet. Manche empfinden das Display vielleicht nicht hell genug, aber es hat eine wirklich scharfe Darstellung.

Die Sporterkennung funktioniert nicht immer automatisch, aber sie kann natürlich manuell aktiviert werden. Zur Auswahl stehen viele verschiedene Sportarten und man kann auch eigene genau gestalten. Außerdem gibt es den Garmin Coach und die Möglichkeit, einen eigenen Trainingsplan zu erstellen. Die Messwerte sind sehr genau. Dafür sorgen die Messensoren für Puls, Kalorien & GPS. Mit dieser Smartwatch erhält jeder Sportler auf jeden Fall sehr genaue Analysen und viele hilfreiche Tools für das Training.

Die Fitbit Versa 2

Bei dieser Smartwatch merkt man eine deutliche Verbesserung zum Vorgängermodell der Fitbit Versa 1. Die Versa 2 hat ein AMOLED Display bekommen, das etwas größer ist und eine Always-On-Funktion besitzt. Auch der bessere Prozessor macht sich positiv bemerkbar, denn das neue Modell reagiert deutlich schneller, was die Nutzung angenehmer macht.

Zu beachten ist, dass man mit dieser Smartwatch nicht telefonieren kann. Es gibt allerdings ein Mikrofon für die Alexa Sprachsteuerung. Ansonsten werden hier einige Funktionen geboten. Dazu gehören unter anderem das Abspielen von Musik, Änderungen der Darstellung, die Installation von Apps, der Sportmodus und die Möglichkeit, bargeldlos zu zahlen. Die Fitbit App gibt es im Play Store und ist sehr gelungen. Der Akku der Fitbit Versa 2 hält fünf Tage. Etwas lästig und umständlich ist nur das Laden des Akkus.

Die Huawei Watch GT Sport

Wer auf der Suche nach einem günstigen Modell ist, der kann sich für die Huawei Watch GT Sport interessieren. Hierbei handelt es sich allerdings weniger um eine typische Smartwatch, sondern eher um eine Sportuhr mit zusätzlichen Funktionen. Dies ist ein eher sportliches Modell, das wahrscheinlich eher die Herren ansprechen wird. Beim Sport ist diese Uhr ein hilfreicher Begleiter, der alle Daten zuverlässig zählt. Neben dem Messen von Schritten, Kalorien und der Entfernung über GPS gibt es noch weitere Tools, die praktisch beim Sport sind. Benachrichtigungen können auch angezeigt werden, aber es gibt nicht die Möglichkeit zu telefonieren, die Musik zu steuern oder andere Apps zu nutzen. Ein großer Pluspunkt ist dafür aber die Akkulaufzeit von 10 Tagen.

0 0 votes
Artikel Bewertung
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x