Deutsche Post erhöht das Porto ab 01.01.2022

Die Deutsche Post teilte im Oktober mit, dass die Porto Gebühren im kommen Jahr steigen sollen. Bisher wurde dies aber noch nicht von der Bundesnetzagentur bestätigt. Dies ist jetzt geschehen und somit steigen für diverse Postleistungen die Gebühren. Die Bundesnetzagentur gab der Post die Möglichkeit, maximal 4,6 Prozent die Preise zu erhöhen. Die neuen Preise werden ab dem 01.01.2022 gültig und sind dann für drei Jahre festgeschrieben. In dieser Zeit kann die Post die Portokosten nicht erhöhen. Nach Ablauf der drei Jahre kann dann wieder ein Verfahren eingeleitet werden, dass prüft ob dann eine weitere Erhöhung möglich ist.

Als Grund für die Erhöhung der Porto Gebühren nennt die Deutsche Post die Inflation sowie gestiegene Lohn- und Transportkosten. Auch die Corona Pandemie scheint ein Kostentreiber bei der Post zu sein. Eine Übersicht der aktuellen Preise, sowie den Preisen am dem 01.01.2022 findest Du nachfolgende in der Tabelle.

0 0 votes
Artikel Bewertung
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x