CyanogenMod auf dem Samsung Galaxy S4 mini (GT-I9195) installieren – Anleitung

samsung_s4_mini

 

Nachdem wir euch hier auf unserer Seite viele Anleitung für das installieren von CyanogenMod auf dem LG G2 gezeigt haben, werden wir uns heute der Installation auf einem Samsung Galaxy S4 mini (GT-9195) widmen.

Wichtig: Das flashen der CyanogenMOD Version geschieht auf eigene Gefahr! Wir haften für keine Schäden und empfehlen vorher ein Backup der Daten zu erstellen, die für euch wichtig sind (Bilder, MP3, etc.)

Hinweise: Wie immer führt Ihr diese Anleitung auf eurem Gerät auf eigene Gefahr aus. Android Digital haftet nicht für Fehler, die durch diese Anleitung entstanden sind. Durch Veränderungen am Gerät kann die Hersteller Garantie verloren gehen. Durch das rooten wird der Counter erhöht. Diesen kann man im Moment noch nicht wieder zurück setzen beim S4 mini. Diese Anleitung ist nur für das Samsung Galaxy S4 mini (GT-I9195), andere Varianten werden mit dieser Anleitung und diesen Dateien nicht funktionieren.

Anleitung:

Bitte vorab folgende Dinge downloaden und am besten auf eurem Desktop in einen neu erstellten Ordner (S4 mini CM) abspeichern (zur besseren Übersicht):

 

Diese Dinge werden benötigt:

  • Samsung Galaxy S 4 mini (GT-I9195) mit mindestens 50 % Akkuladung
  • Original Samsung USB Kabel
  • freier USB-Anschluss (kein HUB!)
  • SD-Karte

 

Schritt 1: Samsung Galaxy S4 mini rooten

  • Sollte Samsung Kies nicht auf dem PC installiert sein, bitte die Samsung USB Treiber (SAMSUNG_USB_Driver_for_Mobile_Phones.exe)  downloaden und installieren
  • Kies Software (falls vorhanden) beenden und mit dem Windows Task Manager (STRG+ALT+ENTF-Taste -> Taskmanager) ALLE Kies Task beenden, da sonst Probleme beim flashen entstehen können.
  • Odin Flash Software (Odin3.11.1.zip) entpacken und in den o.g. Ordner auf dem Desktop speichern
  • Den S4 Mini Root Kernel (S4Mini_RootKit_v2.zip) OHNE entpacken auf die SD-Karte des S4 mini kopieren
  • ClockWordMod Recovery (recovery-clockwork-6.0.4.8-serranoltexx.tar.md5.zip) entpacken und die darin enthaltene Datei „recovery-clockwork-6.0.4.8-serranoltexx.tar.md5“ in den o.g. Ordner kopieren
  • Samsung Galaxy S4 mini ausschalten
  • Durch drücken der Tastenkombination „Lautstärke runter+Home Button+An/Aus Taste“ wieder einschalten
  • Die Warnmeldung mit „Lautstärke rauf“ bestätigen
  • Die Software Odin mit Rechtsklick als Administrator ausführen
  • Unter Option im Odin Programm NUR den Haken bei „Auto Reboot“ setzen, alle anderen Optionen dürfen nicht ausgewählt sein
  • Auf die PDA – Schaltfläche klicken und dann in den Desktop Ordner navigieren und dort die Datei „recovery-clockwork-6.0.4.8-serranoltexx.tar.md5“ in Odin einfügen
  • Nun das S4 mini per USB mit dem PC verbinden. Sobald der Eintrag ID:COM blau hinterlegt wurde den Flashvorgang mit klick auf „Start“ beginnen
  • Nachdem der Flashvorgang vollendet ist und das S4 mini neu bootet (kurzes vibrieren) sofort die Tastenkombinationen „Lautstärke hoch+Homebutton“ drücke um in die Recovery zu booten. Sollte das nicht funktionieren und das S4 mini normal starten, einfach wieder ausschalten und mit der Tastenkombination „Lautstärke hoch+Home Button+An/Aus Taste“ wieder neu starten
  • Wenn man in der Recovery gelandet ist nun mit der „Laut-/Leiser-Taste“ den Eintrag „choose zip from sd card“ auswählen und die Datei „(S4Mini_RootKit_v2.zip“) suchen und auswählen. 
  • Durch „reboot system now“ das S4 mini neu starten
  • Durch Samsung Knox wird es passieren, dass nach dem Neustart Samsung Knox folgende Nachrichten anzeigt: „Das Gerät hat den Versuch einer Anwendung erkannt, nicht zulässige Aktionen durchzuführen. Zum Schutz Ihres Gerätes empfehlen wir einen Neustart.“ Um diese Nachricht los zu werden, mit der App „Titanium Backup“ folgende drei APK-Dateien einfrieren (NICHT löschen!): KNOX Store 1.0,Samsung KNOX 1.0, SEAndroid 1.0 bzw. ContainerAgent.apk
Titanium Backup ★ root
Titanium Backup ★ root
Entwickler: Titanium Track
Preis: Kostenlos
  • Mit der App „Root Checker“ könnt ihr testen, ob das rooten erfolgreich war. Wenn ja, mit dem nächsten Schritt fortfahren
Root Checker
Root Checker
Entwickler: joeykrim
Preis: Kostenlos+

 

Schritt 2: CyanogenMod 10.2.1.3 auf dem Samsung Galaxy S4 mini installieren

  • Die Google Gapps (gapps-jb-20130813-signed.zip) sowie CyanogenMod (cm-10.2.1.3-serranoltexx.zip) OHNE entpacken in den Hauptspeicher des S4 mini kopieren
  • Smartphone ausschalten und durch drücken der Tastenkombination “Lautstärke hoch + Home Button + Ein/Austaste” in den Recovery Modus wechseln
  • Die Navigation im Recovery-Modus funkioniert durch die Lautstärke hoch/runter-Taste zum auswählen der Menüeinträge und mit der Ein-/Austaste zum bestätigen
  • Den Menüeintrag “install zip from sdcard -> choose ZIP from internal sdcard” auswählen und nach der „cm-10.2.1.3-serranoltexx.zip“   Datei suchen. Die Installation mit “Yes” bestätigen
  • Das gleiche wird nun auch mit der Gapps-Datei (gapps-jb-20130813-signed.zip) auf gleiche Weise durchgeführt
  • Nach der Installation betätigt ihr noch “wipe data/factory reset” und “wipe cache partition“
  • Als letzten Schritt noch einmal „advanced“ -> „Wipe Dalvik Cache“ wählen
  • Nun alles mit “Reboot system now” abschließen. Da CyanogenMod das erste mal gestartet wird dauert der Start etwas länger

Voilá! Ihr habt nun CyanogenMod auf eurem Samsung Galaxy S4 mini. Updates über Samsung Kies werden nun nicht mehr funktionieren, da ab sofort CyanogenMod auf dem System werkelt und von dort aus upgedatet werden kann.

Veröffentlicht in News, Tipps & Tricks Getagged mit: , , , , , , , , ,
19 Kommentare zu “CyanogenMod auf dem Samsung Galaxy S4 mini (GT-I9195) installieren – Anleitung
  1. Marek sagt:

    Hat wunderbar funktioniert. Ich habe das erste Mal eine solche Prozedur auf einem Smartphone angewendet und wurde bisher durch andere Anleitungen/Tutorials etwas abgeschreckt.

    Einzige Fallstricke als Newbie waren für mich:

    1) Die Tastenkombination Tastenkombination “Lautstärke runter + Home Button + An/Aus Taste”, bin anfangs partout nicht in den Recovery Modus gekommen. Nachdem ich aber die Tasten nacheinander haltend gedrückt hatte funktionierte auch diese Hürde ;-)

    2) Nachdem ich den Cyanogen Mod auf die aktuellste Version geupdated hatte, fehlten natürlich wieder die Google Apps, die man aber hier wieder herunterladen kann:

    Installieren im Recovery Modus wie oben beschrieben et voila.

  2. Julius sagt:

    Schön genau was ich suchte

  3. B sagt:

    PERFEKTE Schritt-für-Schritt Anleitung MIT Download-Links.
    VIELEN DANK HIERFÜR!!!

  4. David Gruetzke sagt:

    Tja, mein Fazit…es gibt keinen o.g. Ordner und mein Handy hat es nicht akzeptiert. Das was ihr da habt geht garnicht!!!

    • Android News Blog - Android Digital sagt:

      Unser Fazit: Vielleicht einen Fehler gemacht? Denn wenn „das was wir da haben“ gar nicht gehen würde, hätten wir hier keine Rückmeldungen das diese Prozedur funktioniert hat. Eigentlich einfach Logik ;)

    • Christian sagt:

      Mein Versuch schlug fehl.
      CWM 6048 konnte ich mit ODIN 3.10 (nicht PDA, sondern „AP“) installieren, das Recovery-Menü ging auch beim Start aufzurufen.
      Jedoch habe ich vermutlich ein verändertes Menü, „choose zip from sd card“ gibts nicht. Unter dem Menüpunkt mit „external storage“ versuchte ich die rootkit_v2 zu installieren, jedoch kamen die fehlermeldungen „footer is wrong“ und ein zertifikatsfehler.
      Mein s4mini ist original.
      Wo liegt der Fehler?
      Christian

      • Christian sagt:

        Hinweis: Nun hat es funktioniert.
        Ich habe noch einen full wipe (!) durchgeführt, danach erneut geflasht. Nun endlich mit Erfolg.

  5. Mastru sagt:

    S U P E R A N L E I T U N G

    DANKE

    • Anonymous sagt:

      Hallo Wissende,

      ich bin auf diesen Post gestoßen, da ich nach einer Anleitung gesucht habe, um mein S4 mini mit Cyanogenmod zu versehen.

      Leider fehlen die benötigten Dateien unter dem Punkt „Anleitung“; dort sind nur „Aufzählungspunkte“ zu sehen.

      Bitte um Hilfe.

      Gruß
      treasoner

      • Android News Blog - Android Digital sagt:

        Hallo treasoner,

        vielen Dank für deine Nachricht. Wir werden den Artikel aktualisieren und die Links wieder komplett hinzufügen. Bitte einen kleinen Augenblick Geduld.

      • Android News Blog - Android Digital sagt:

        Hallo treasoner,

        die Download Links sind ab sofort alle wieder verfügbar. Nochmals Danke für den Hinweis!

  6. alexbiker1981 sagt:

    Bei mir geht das nicht. Ich bekomme immer den fehler „kein befehl“ angezeigt.
    Kann mir jemand helfen? Ich habe es genau wie oben beschrieben gemacht

    • Android News Blog - Android Digital sagt:

      Hallo alexbiker1981, mit welchen Dateien hast du denn den Vorgang durchgeführt? Es sind doch gar nicht alle Dateien vorhanden.

      • Anonymous sagt:

        Ich habe das genau wie oben beschrieben gemacht. Die zip Datei auf die Speicherkarte, die Datei im Odin geladen und das Handy immer so gestartet wie beschrieben. Was fehlt denn da?

        • Android News Blog - Android Digital sagt:

          Die Verlinkungen in diesem Artikel zu den Dateien waren bis gestern Abend nicht vorhanden. Jetzt sind aber alle Downloads wieder korrekt.

  7. Al Fred sagt:

    Schöne Anleitung, aber:
    CM habe ich mir zerlegt, nachdem ich die Verschlüsslung aktiviert habe. „recovery-clockwork-6.0.4.8- funktioniert noch. Eine Neuinstallation scheitert aber wegen verschlüsselter Partitionen.
    Wo und wie kann ich sie lokalisieren und formatieren?

    Danke im voraus.

  8. Anonymous sagt:

    Thank you ssooooooo much…:)))…u saved me. I didnt found it nowhere else

  9. schmoeding sagt:

    Mittlerweise gibts lineageOS nightly hier: https://download.lineageos.org/serranoltexx .
    Gilt die Anleitung auch hierfür 1:1?

    • Android News Blog - Android Digital sagt:

      Hi,
      da wir selber die Installation von lineageOS ausprobiert haben, können wir hierzu noch keine Auskunft geben, da wir natürlich nicht möchten dass durch unsachgemäße Handhabung euer Gerät zerstört wird. Wir werden uns aber in Kürze mit LineageOS auseinander setzen und entsprechende Anleitungen veröffentlichen.

2 Pings/Trackbacks für "CyanogenMod auf dem Samsung Galaxy S4 mini (GT-I9195) installieren – Anleitung"
  1. beim rooten android zerschossen (s4 mini) - Android-Hilfe.de sagt:

    […] […]

Kommentar verfassen...