CyanogenMod 10.1.3 auf dem Samsung Galaxy Tab2 7.0 (GT-P3110) Wifi installieren – Anleitung

cyanogenmod-logo2

Nachdem wir euch hier eine Anleitung zum installieren des CyanogenMod auf dem Samsung Galaxy S, Samsung Galaxy S2 (G), Samsung Galaxy S3 und Samsung Galaxy Note 2 präsentiert haben, folgt nun als nächstes Geräte – diesmal ein Tablet – das  Samsung Galaxy Tab 2 (GT-P3110) WIFI.

Wichtig: Das flashen der CyanogenMOD Version geschieht auf eigene Gefahr! Wir haften für keine Schäden und empfehlen vorher ein Backup der Daten zu erstellen, die für euch wichtig sind (Bilder, MP3 Files etc.)

Werbung

Anleitung

Vorab folgendes downloaden:

 

 

Schritt 1: Samsung Galaxy Tab 2 7.0 rooten

1. Die Voraussetzung, dass CyanogendMod auf dem Galaxy Tab 2 7.0 installiert werden kann ist, dass Ihr Android ab der der Version 4.1 auf eurem Gerät installiert habt. Falls nicht, bitte Update über Samsung Kies oder die Update Funktion des Note 2 ausführen!

2. Sollte Samsung Kies nicht installiert sein, bitte die Samsung USB-Treiber (SAMSUNG_USB_Driver_for_Mobile_Phones.exe) auf dem PC installieren

3. Kies Software – falls installiert – beenden und im Taskmanager ALLE Kies Tasks beenden, da es ansonsten Probleme beim flashen geben kann

4. Odin Flash Sofware entpacken und am besten in einen Ordner auf dem Desktop kopieren

5. Root Datei (philz_touch_recovery_5.08.5-universal-root-gtab2-p311X.tar.md5) in den Odin Ordner kopieren (zur besseren Übersicht)

6.  Um das Tablet mit dem Root-Kernel und CyanogenMod zu flashen, sollte das Tablet genug Akkukapazität besitzen, damit nicht mitten im Flash-Vorgang das Tablet sich ausschaltet und dadurch Schäden entstehen können. Also am besten das Tablet vorher komplett aufladen oder mindestens halbe Akkuleistung.

7. Odin starten

8. Auf dem Tablet unter System->Entwickleroptionen „USB-Debugging“ aktivieren

9. Tablet ausschalten

10. Odin als Administrator starten (Rechtsklick)

11. Tablet durch Tastenkombination „Lautstärke runter + Ein/Aus-Taste“ starten

12. Warnung mit Lautstärke hoch bestätigen

13. Tablet  nun mit dem USB Kabel an den PC anschließen. Odin sollte nun im Fenster links unten “Added” anzeigen und im Feld darüber sollte nun der Eintrag “ID:COM” farblich hinterlegt sein

14. Nun die Root-Kernel Datei (philz_touch_recovery_5.08.5-universal-root-gtab2-p311X.tar.md) im Feld PDA in Odin einfügen.

15. Durch Start das flashen des Root Kernel bestätigen und warten bis das Tablet neu gestartet ist.

 

Schritt 2: CyanogenMod auf dem Samsung Galaxy Tab 2 7.0 installieren

16. Die CyanogendMod Datei (cm-10.1.3-p3110.zip) sowie die Gapps Datei (gapps-jb-20130812-signed.zip) OHNE zu entpacken in das Hauptverzeichnis des Tablets kopieren.

17. Tablet ausschalten und durch die Tastenkombination „Lautstärke hoch + Ein/Aus-Taste“ in den Recovery Modus starten (Ein-/Ausschalter nach erscheinen des Logos loslassen und Lautstärke hoch weiter gedrückt halten bis Recover Modus erscheint)

18. Die Navigation im Recovery-Modus funkioniert durch die Lautstärke hoch/runter-Taste zum auswählen der Menüeinträge und mit der Ein-/Austaste zum bestätigen. Oder bei dieser Version gang einfach über das Touch Display.

19. Den Menüeintrag “install zip from sdcard -> choose ZIP from internal sdcard” auswählen und nach der cm-10.1.3-p3110.zip  Datei suchen. Die Installation mit “Yes” bestätigen.

20. Das gleiche wird nun auch mit der Gapps-Datei (gapps-jb-20130812-signed.zip) auf gleiche Weise durchgeführt

21. Nach der Installation betätigt ihr noch “wipe data/factory reset” und “wipe cache partition“

22. Als letzten Schritt noch einmal „advanced“ -> „Wipe Dalvik Cache“ wählen

23. Nun alles mit “Reboot system now” abschließen. Da CyanogenMod das erste mal gestartet wird dauert der Start etwas länger

Ihr habt nun nachdem das System neu gestartet wurde das CyanogenMod auf eurem Tablet.

Hinweis: Durch das installieren von CyanogenMOD ist kein verbinden des Smartphone mit Samsung Kies mehr möglich. Ist auch nicht mehr nötig, denn Updates erhaltet ihr nun von CyanogenMOD direkt.

 

Getagged mit: , , , , , , , , ,
14 Kommentare zu “CyanogenMod 10.1.3 auf dem Samsung Galaxy Tab2 7.0 (GT-P3110) Wifi installieren – Anleitung
  1. DiRTyDRiVER sagt:

    Der Download hier für philz_touch_recovery scheint defekt zu sein bei mir kommt bei Punkt 14 dass hier:

    Enter CS for MD5..
    Check MD5.. Do not unplug the cable..
    Please wait..
    MD5 hash value is invalid
    philz_touch_recovery_5.08.5-universal-root-gtab2-p311X.tar.md5 is invalid.
    End…

    Hab mir woanders neu geladen und da klappt es

    ma sehn wie es weiter geht

    gruß
    dIrtY
    und dank fürs Tutorial

  2. Tja nächstes Problem:

    Nach der Durchführung von Punkt 16/17 erscheint der gleiche Bildschirm wie nach der Durchführung von den Punkt 11 und 12.

    Mod und gapps befinden sich unter Computer/GT-P3110/Tablet (Hauptverzeichnis?)

    gruß
    dIrtY

    • Future Look Android Blog sagt:

      Beim Tablet ist es meist etwas schwieriger in den Recovery Modus zu kommen.
      Versuch bitte folgendes:

      Drück und halte Power und Lautstärke – (Minus) gleichzeitig. Wartet bis bis das Samsung Tab 2 Logo ein zweites Mal erscheint jetzt könnt ihr die Powertaste loslassen aber Lautstärke – für ca. 5 Sekunden weiter halten.

      Bitte hier mitteilen ob dies besser funktioniert hat.

  3. DiRTyDRiVER sagt:

    Jey das funzte!
    Hab selber einiges probiert, aber das nicht!

    1 Ein/Aus drücken und halten
    2 gleich danach Lautstärke+ drücken und halten
    3 Ein/Aus-Schalter beim erscheinen des Tab2 Logos
    4 Lautstärke+ gedrückt halten bis Recovery Modus erscheint
    5 „Install Zip“ wählen
    6 „Choose zip from sdcard“ wählen
    7 „cm-10.1.3-p9110.zip“ suchen und wählen

    Thx für die prompte Hilfe

    gruß
    dIrtY

  4. Anonymous sagt:

    warum kann ich die 2. datei nicht aufs tablet kopieren? die kleinere datei funktionierte und bei der größeren krieg ich ne fehlermeldung: gerät reagiert nicht mehr

  5. Thomas sagt:

    Top!!! Hat alles Suprt funktioniert
    Tab läuft nun viel stabiler.

  6. Reto Stöcker sagt:

    Hallo!
    Ich habe eine frage.
    Kann mann die Apps aufs SD Karte verschieben?
    Reto

Kommentar verfassen...