Auch YouTube Videos in Europa für einige Zeit nicht mehr in HD Qualität

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

YouTube

Die Einschränkungen im Video Streaming für Europa wird von immer mehr Unternehmen umgesetzt, hierzu gehört nun auch YouTube dazu. Nachdem Netflix bekannt gegeben hat die Bitrate zu senken möchte nun auch YouTube die Auflösung seiner Videos in Europa senken. Als erster Schritt wurde die Standard Auflösung in der Smartphone App auf 480p eingestellt. Wird die Webseite genutzt, werden bisher noch die vorherigen Einstellungen automatisch ausgewählt.

Ob und wann diese Änderung auch für die Webseite gilt, wurde bisher noch nicht bekannt gegeben. Wichtig zu wissen: Man kann aktuell trotzdem manuell wieder auf höhere Auflösungen schalten. Es wird also nicht unterbunden eine höhere Auflösung für die Videos einzustellen. Wie lange dies so bleibt muss man abwarten. Denn laut der Video Plattform wurden bisher keine besonders hohen Auslastungen festgestellt.

Man darf natürlich auch davon ausgehen, dass noch andere Streaming Anbieter auch nachziehen werden um das Netz in der EU nicht zu sehr zu belasten. Mal sehen wie es bei Disney+ aussieht, denn dieser Dienst wird ab dem 24. März auch hier in Deutschland verfügbar sein. Natürlich halten wir euch auf dem Laufenden.

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.