Aptoide App Store von großem Datenleck betroffen

Aptoide

Einigen Lesern dürfte vielleicht der alternative App Store Aptoide bekannt sein. Hier kann man neben dem Google Play Store auch weitere Apps herunterladen. Doch nun hat dieser App Store auf seinem Blog bekannt gegeben, dass der App Store von einem Datenleck betroffen war. Demnach sind wohl die Daten von 20 Millionen Nutzern von Hackern gestohlen worden und auch schon in einem entsprechenden Forum veröffentlicht worden.

Unter den Daten sollen die Email Adressen, IP-Adressen, sowie die Passwörter die als SHA-1-Hashes ohne Salt gespeichert wurden. Weitere Daten sollen wohl von dem Datenleck gar nicht betroffen gewesen sein. Auf Grund des Datenlecks, kann man sich aktuell im App Store von Aptoide auch nicht anmelden. Der Betreiber des App Store möchte erst ein Mal die eigenen Systeme untersuchen um dann später die Anmeldung wieder zuzulassen.

Wie immer in solchen Fällen – sollten man die Passwörter die man in diesem App Store verwendet hat – auch bei anderen Diensten genutzt haben, natürlich sofort ändern. Alle Nutzer die den App Store mit Ihrem Google oder Facebook Konto genutzt haben, brauchen sich keine Gedanken machen. Denn hier werden die Daten generell nicht im System direkt gespeichert. Bisher ist auch noch nicht genau klar, wie es zu diesem Datenleck kommen konnte. Hier dauern die Untersuchungen noch weiter an.

 

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.