Apple

Apple registriert bei der FCC ein unbekanntes Netzwerkgerät mit iOS

Ein guter Hinweis auf neue Produkte in den USA liefern dort die Behörden bei denen manche neue Produkte registriert werden müssen. Unter anderem gibt es dort doe FCC (Federal Communications Commission). Hier müssen Geräte registriert werden, die bestimmte Technik einsetzen wie z.B. WLAN, Bluetooth oder Standards. Ohne diese Registrierung dürften die Firmen später die Geräte nicht auf den Markt bringen.

So kommt es nun auch, dass man ein neues Gerät dort in der Datenbank gefunden hat, welches Apple dort registriert hat. Laut der Registrierung handelt es sich um ein Netzwerkgerät auf dem iOS läuft. Aus dem Dokument von der FCC kann man einige Informationen entnehmen. Doch leider werden keine Bilder des Produkts bei der FCC hinterlegt, so das man eventuell erahnen könnte welches neue Produkt dort von Apple registriert wurde.

Folgende Informationen sind aus dem Dokument herauszulesen:

  • Model Code Name: A2657
  • Bezeichnung: Netzwerkadapter
  • Gerät besitzt 2 Gigabit Ethernet Anschlüsse
  • Wi-Fi
  • Bluetooth
  • NFC
  • USB-C Anschluss
  • 32 GB interner Speicher
  • 1,5 GB RAM Arbeitsspeicher

Es scheint auch noch eine zweite Version dieses Gerätes zu geben. Diese besitzt einen Lightning- Anschluss aber allerdings auch nur 1 GB RAM Arbeitsspeicher.

Genaue Informationen werden wird wohl erst später im Jahr bekommen. Denn bis November 2022 hat Apple die Geheimhaltung beantragt. Was für ein Gerät würdest du hinter dieser Registrierung vermuten? Gern kannst du deine Tipps in den Kommentaren hinterlassen.

 

0 0 votes
Artikel Bewertung
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x