Apple bleibt beim Preis Premium

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

infografik_2314_Prognose_Durschnittlicher_Verkaufspreis_von_Smartphones_nWer 2014 ein Smartphone kauft wird dafür laut einer aktuellen IDC-Prognose durchschnittlich 314 US-Dollar aufwenden müssen. Etwas billiger können Kunden wegkommen, die sich für ein Android- oder Windows Gerät entscheiden. Hier werden im Schnitt 254 bzw. 265 US-Dollar fällig. Allerdings gilt es zu beachten, dass die Modell- und Preisvielfalt bei beiden Betriebssystemen sehr groß ist. Premiumgeräte kosten hier auch schnell mal ähnlich viel wie Apples iPhone, dass weltweit für 657 US-Dollar zu haben ist. Für die kommenden Jahre gehen die Analysten davon aus, dass sich bei der Preisstruktur wenig tut. Die Geräte werden sich in der Anschaffung weiter verbilligen und Apple wohl weiter kein Budgetphone anbieten.

Quelle: Statista

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.