Angeblich #Handy in Hosentasche #explodiert

samsung_logo

Bei einer Schweizerin ist angeblich ihr Samsung Galaxy S3 in der Hosentasche explodiert. Die Besitzerin trug Verbrennungen dritten Grades davon und hat seit dem Vorfall kein Gefühl mehr im Oberschenkel.

Laut Experten ist wohl die Ursache für den Vorfall die Verwendung eines Billig-Akkus gewesen. Die Schweizerin will nun gegen Samsung vorgehen. Samsung möchte bevor weitere Schritte eingeleitet werden, zuerst das Handy begutachten.

Werbung

Weitere Infos: Bild Artikel

Getagged mit: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.