Android 6.0 : Google verteilt schon Sicherheitsupdate

Android 6.0 Marshmallow

Android 6.0 Marshmallow

Kaum ist die aktuelle Android 6.0 Marshmallow Version final veröffentlicht, verteilt Google schon direkt das erste Sicherheitsupdate. Mit diesem Update werden sieben Sicherheitslücken geschlossen.

Google verteilt aktuell an seine Nexus Geräte per OTA-Update ein Sicherheitsupdate mit dem unter Android sieben Sicherheitslücken geschlossen werden. Zwei von diesen Sicherheitslücken stuft Google als kritisch ein.

Werbung

Die Sicherheitslücken betreffen die Bereiche von einigen Programmbibliotheken sowie die Bluetooth und Telefoniefunktion von Android. Bei den meisten Sicherheitslücken handelt es sich um Möglichkeiten, mit Schaddateien Zugriff auf das Gerät zu erhalten.

Der Quellcode dieser Sicherheitsupdates soll bis zum 04. November 2015 im AOSP-Repository veröffentlicht werden, so dass auch andere Hersteller darauf Zugriff haben und Sicherheitsupdates ihren Kunden ausliefern können.

Wie schnell dies passieren wird, ist natürlich wieder von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Auch wenn Samsung & Co. versprochen hat, häufiger Sicherheitsupdates zu verteilen, bleibt abzuwarten wie schnell die Updates wirklich umgesetzt werden.

Wer nicht auf aus die Hersteller warten möchte könnte auch auf Custom-ROM Anbieter wie CyanogenMod umsteigen – falls fürs eigene Gerät verfügbar – und somit schneller die Updates erhalten.

 

 

 

Getagged mit: , , , , , ,

Kommentar verfassen...