Allview stellt das dual SIM Smartphone Viper i vor

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

allviewDas Gerät wird ab Ende Mai  auch in Deutschland erhältlich sein

Bukarest, den 8. Mai 2014. Allview, der wichtigste rumänische Hersteller der IT&C Industrie, hat heute Viper i, das günstigste Smartphone des Viper-Sortiments, vorgestellt. Das Smartphone wird ab dem 30. Mai auch in Deutschland für den Preis von 179 Euro erhältlich sein.

Das neue Gerät ist mit einem 4,7 Zoll IPS OGS Display, einem 1,3 GHz Quad Core Prozessor und zwei Fotokameras von 8, bzw. 2 MP ausgestattet, bietet 3 G Konnektivität auf beiden SIM-Karten und GPS von Sygic.

Das Smartphone ist in fünf Farben erhältlich: schwarz, weiß, rosa, gelb und blau.

Der 1,3 Ghz Quad Core Prozessor ist von 1 GB RAM und einem Mali 400 GPU unterstützt. Der Bildschirm ist von Dragontrail X Glass geschützt, das sich durch eine niedrige mittige Glasspannung und eine hohe Druckfestigkeit auszeichnet.

Die 8 MP Hauptkamera bietet eine Serie von nützlichen Funktionen wie Full HD Videoaufnahme, eraser, HDR Fotografie und Gesture Shot.  Auf der Frontseite des Telefons befindet sich eine 2 MP Sekundärkamera, die Videogespräche ermöglicht  und genungene Portraits schießt. Die Tonqualität ist vom Yamaha Audioverstärker und von DTS Sound garantiert.

Das neue Smartphone ist mit der Miracast Technologie kompatibel. Diese ermöglicht den Content-Transfer mit Hilfe eines Smart2View wireless display Adaptors vom Smartphone auf jedwelches TV Gerät mit HDMI Anschluss.

Mehrere Details über das neue Allview Gerät erhalten Sie unter www.allviewmobile.de.

Das Gerät ist ab dem 30. Mai  auf dem Online-Shop des Herstellers verfügbar.

Allview_Viper_i

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.