Google Cardboard – Die besten Apps für Googles VR-Brille

google_cardboard

Seit der Google Entwicklerkonferenz Google I/O 2014 haben schon viele Besitzer eines Smartphones sich die Google Virtual Reality Brille „Google Cardboard“ nachgebaut oder schon fertig im Internet gekauft. Aber um diese VR-Brille auch richtig zu nutzen, benötigt man das Google Cardboard und passende Apps, die wir euch in diesem Artikel vorstellen.

Damit der Spaß mit der Google VR-Brille beginnen kann benötigt man natürlich erst einmal den Bausatz für die Brille. Entweder man nimmt hier die Google Anleitung oder man kauft sich einen schon fertigen Bausatz mit allen benötigten Einzelteilen im Internet. Hier gibt es veschiedene Ausführungen und Qualitäten bei Ebay oder anderen Shops im Internet. Am besten man sucht einfach bei Google nach dem Google Cardboard Bausatz und wühlt sich durch die Ergebnisliste.

Werbung

Nachdem man den Bausatz geliefert bekommen hat, bastelt man diesen einfach zusammen und schon kann es los gehen. Es wird einfach das nicht allzu kleine Smartphone (alles ab Größe eines Samsung Galaxy S4 klappt am besten) in den Pappkarton gesteckt und eine der nachfolgenden Apps gestartet. Wer noch kein Smartphone besitzt, der findet eine Vielzahl von Möglichkeiten im Internet, hier kann man zahlreiche neue Smartphone-Modelle finden.

Der Standard für die Google Cardboard Apps

Als Standard um die VR-Brille zu testen, gilt natürlich die Google eigene Google Cardboard App. Hier kann man sich durch verschiedene Anwendungsbereiche der VR-Brille durchprobieren.

Google Cardboard
Google Cardboard
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
Eine Achterbahnfahrt miterleben mit der VR Roller Coaster App

Wer bisher Angst hatte eine Achterbahnfahrt zu unternehmen weil er Höhenangst hat oder ihm einfach nur schnell schlecht, der sollte mal diese App ausprobieren, bei der man ganz einfach die Fahrt unterbrechen kann, indem man die Brille absetzt. Diese App ist auch ein gutes Beispiel wie schnell sich die Sinne des Menschen überlisten lassen. Zwar sieht das Auge eine Bewegung, doch der Gleichgewichtssinn im Innenohr meldet etwas anderes. Am besten nicht allzu lange diese App nutzen, wenn man empfindlich auf solche Reize reagiert.

VR Roller Coaster
VR Roller Coaster
Entwickler: Frag
Preis: Kostenlos
360° Bilder mit  der Google Cardboard VR-Brille anschauen

Einige werden wohl die 360° Fotos kennen die man bei Google findet, die man aber auch selber mit der Google Kamera erstellen kann. Mit dieser App finden Sie eine Auswahl an Rundum-Bildern die sie mit der Google VR-Brille anschauen können.

Orbulus, for Cardboard VR
Orbulus, for Cardboard VR
Entwickler: VRCraftworks Ltd
Preis: Kostenlos

 

Natürlich gibt es noch mehr kostenlose oder kostenpflichtige Apps im Google Play Store, die nur darauf warten getestet und ausprobiert zu werden. Einfach mal das Suchwort „Cardboard“ im Play Store eingeben und die Apps runterladen die einen interessieren. Wir wünschen euch viel Spaß mit eurem Google Cardboard.

[jwplayer mediaid="5770"]

Youtube-Direktlink

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,
Ein Kommentar zu “Google Cardboard – Die besten Apps für Googles VR-Brille
  1. WAA! VR – Nettes Space Asteroid Shooter Game. Funktioniert ohne MagnetTrigger. Full 360° View und das Targeting funktioniert ausschließlich durch Fokussierung der Objekte.

    Hier gehts zum Gameplay Trailer:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.bickhofe.waa

    Viel Spaß!

Kommentar verfassen...